Tagesgeldrechner

Sie wollen sich einen Überblick über aktuelle Tagesgeldzinsen verschaffen? Mit einem Tagesgeldrechner lassen sich Tagesgeldkonten zahlreicher Banken bequem vergleichen.

 Tagesgeldrechner       Tagesgeldrechner      Tagesgeldrechner      Tagesgeldrechner

  Tagesgeldrechner




  Anlagebetrag  €   Zinsperiode    
  Anlagezeitraum  Jahre   Zinssatz  %    
     Monate   Steuerberücksichtigung    
  Tagesgeld berechnen   Freistellungsauftrag  €    
  Unterj. Verzinsung   Kirchensteuer %    
                  




tagesgeldrechner.com.de/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen




Unter einem Tagesgeldrechner versteht man eine Online Anwendung, durch welche dem Anleger der Vergleich verschiedener Tagesgeldkonten zumeist in einer übersichtlichen Tabelle ermöglicht wird. Die Tagesgeldangebote der vielen Banken sind zahlreich und daher nicht einfach zu überblicken. Ein Tagesgeldrechner kann die Tagesgeldkonditionen zahlreicher Banken für gewünschte Anlagezeiträume und verfügbare Anlagebeträge vergleichen. Hierzu werden einfach die Investitionssumme und der Anlagehorizont im Tagesgeldrechner eingegeben. Der Tagesgeldrechner liefert dann eine Liste der im Rechner verglichenen Banken, welche nach der Höhe der Tagesgeldzinsen sortiert ist. Demnach bietet der Tagesgeldrechner in erster Linie einen Tagesgeldvergleich. .

   

Tagesgeldrechner als Zinsrechner

Vielfach wird unter einem Tagesgeldrechner aber auch ein Rechner zu Zinsberechnungen - wie auf Zinsrechner.be - verstanden, mit dem die Zinsentwicklung zweier Tagesgeldanlagen über bestimmten Zeitraum verglichen werden kann. Dieser Zinsvergleich kann bei der Entscheidung helfen, ob sich der Aufwand lohnt, ein neues Tagesgeldkonto zu eröffnen. Auch können neben dem Zinssatz weitere Aspekte, wie die örtliche Nähe zur Bank, zu passenden Geldautomaten oder die Kosten für eine Kreditkarte eine Rolle spielen. Hier kann ein Tagesgeldrechner den für entsprechende Vorteile in Kauf zu nehmenden Zinsverlust berechnen. Die Zinsberechnungen erfolgen ohne Gewähr.
   

Alternativen zum Tagesgeldrechner

Neben dem Tagesgeldrechner gibt es im Internet weitere Online Rechner, welche Guthabenzinsen vergleichen. Zu nennen ist hier in erster Linie der Festgeldrechner. Der Festgeldrechner hat die gleiche Aufgabe wie ein Tagesgeldrechner, nur dass er Festgeldanlagen miteinander vergleicht. Beim Festgeld ist der Zinssatz über eine bestimmte Anlagedauer im Gegensatz zum Tagesgeld fest vorgegeben. Das erleichtert auf der einen Seite die Planung. Auf der anderen Seite kann über das Festgeld während der Anlagedauer allerdings nicht wie über Tagesgeld verfügt werden. Auch auf dem Sparbuch sind monatliche Verfügungen bis zu einer bestimmten Höhe möglich. Wer sich für ein Festgeldkonto entscheiden will, kann hier einen Festgeldvergleich durchführen.
   

Girokontovergleich

Auch auf dem Girokonto bieten einige Banken heutzutage Guthabenzinsen an. Alternativ zum Tagesgeldkonto kann daher auch überlegt werden, ein kostenloses Girokonto zu eröffnen, auf dem eine Guthabenverzinsung erfolgt. Weiterhin wichtig bei einem Girokonto ist die Höhe der Kreditzinsen, welche bei Überziehungen berechnet wird.

   

Weitere Rechner

Auf weitere Rechner können bei der Entscheidung, wie man sein Geld anlegen möchte, hilfreich sein. So kann ein Inflationsrechner im Unterschied zum Tagesgeldrechner berechnen, wie sich der reale Vermögenszuwachs entwickelt. Auch kann es bei sehr niedrigen Sparbuchzinsen und einer relativ hohen Inflationsrate bereits der Fall sein, dass das Realvermögen gemindert wird. Dieser Effekt kann dazu führen, dass Anleger eher andere Anlageformen wie etwa Aktien oder Immobilien präferieren.

   

Tagesgeldrechner und Steuern

Für die meisten Anleger ist die Rendite nach Steuern entscheidend. Der Tagesgeldrechner vergleicht im allgemeinen nur die gezahlten Zinsen vor Steuern. Für Tagesgeldzinsen, Festgeldzinsen oder Zinsen auf dem Sparkonto können aber Steuern einbehalten werden, wenn etwa die Zinsen über dem Freistellungsauftrag liegen. Schauen Sie hier zum Thema Abgeltungsteuer, Sparerpauschbetrag oder Sparerfreibetrag. Aus steuerlicher Sicht können neben einem Tagesgeldkonto auch speziell geförderte Anlageformen wie die Rüruprente oder vermögenswirksame Leistungen in die Anlageüberlegungen einbezogen werden.


Beratungsprotokoll Finanzierung Geldanlage Einlagensicherung
Sitemap Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss



Übersicht:

1. Tagesgeldrechner als Zinsrechner
2. Alternativen zum Tagesgeldrechner
3. Girokontovergleich
4. Weitere Rechner
5. Tagesgeldrechner und Steuern